Therapiebereiche:

  • Neurologische Störungen
  • Stimmtherapie
  • Kindersprache
  • Mundfunktionstherapie

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt“
(Ludwig Wittgenstein)

 

  • Seit Juni 2015 Mitarbeiterin der Praxis Logopädie an der Bühlot
  • Staatsexamen im April 2015
  • 2012-2015 Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der IB-GiS Medizinischen Akademie Schule für Logopädie, Baden-Baden

Fortbildungen:

  • Behandlung von Fazialisparesen-Stimulation der Muskulatur durch die PNF Methode (Marco Mebus)
  • Osteopathische Techniken in der Stimmtherapie (Dirk Wenzel)
  • Strategietherapie lexikalischer Störungen im Schulalter (Prof. Dr. Motsch)

Regelmäßige Teilnahme interner Fortbildungen:

  • Neurofunktionstherapie
  • Neurofunktionelle Reorganisation
  • Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung
  • Variables Lesen